Letzte Aktionen im Forum
Das Forum
001

Liebe Freunde der Zensurpost und posthistorischen Philatelie,

Herzlich willkommen auf unserer Seite ! Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu diesem Forum gefunden haben.

Hier widmen wir uns allen Facetten der faszinierenden Welt der Zensurpost, von den Anfängen bis zur Gegenwart 

Alle ABP`s

Zensuren des Ersten Weltkriegs

Zensuren des Zweiten Weltkriegs

Zensuren nach 1945

Lager- und Internierungszensuren

Und vieles mehr.

 

Unser Forum beherbergt derzeit neun Kategorien mit 329 Themen und über 500 Fachbeiträgen. Fast 70 Zensurpostsammler haben sich bereits registriert und beteiligen sich aktiv am Austausch. Hier können Sie Ihre schönsten oder seltensten Belege und Stempel präsentieren, Fragen zu interessanten Themen stellen und andere Sammler an Ihren Forschungsarbeiten teilhaben lassen.

In der Kategorie "Zensurpost allgemein" finden Sie unter dem Thema "Café zum Censor" einen Beitrag mit dem Titel "Fotos, Bilder und Dateien einstellen", der eine bebilderte Anleitung enthält, wie Sie Beiträge veröffentlichen können. Sollten Sie dabei auf Probleme stoßen, stehe ich gerne zur Verfügung, um Ihnen zu helfen.

Wir hoffen, dass noch viele weitere aktive Sammler den Weg zu uns finden und unser Forum zu einer umfassenden Plattform für alle Fragen rund um die Zensurpost wird.

Ich wünsche allen Interessierten eine bereichernde Zeit im Forum !

Herzliche Grüße,

Marcus Rank 

 

+++++++++++++++++++++++++Beleg des Monats+++++++++++++++++++++++
Beleg des Monats_001
Hier kann Jeder der einen interessanten Beleg vorstellen möchte diesen für einen Monat einstellen.
Bitte eine Nachricht mit einem Foto und einer kleinen Legende an
info@zensurpostforum.de

senden.


Von Mitglied "Jklang" wurde dieser schöne und interessante Beleg eingeliefert.



Erst als Frankreich nahezu von den Alliierten befreit war wurde seltsamerweise noch das Europaporto 
dorthin eingeführt. Da aber kaum noch Verbindungen bestanden und kriegsverlaufbedingt andere Probleme
dringlicher waren existieren solche Belege quasigar nicht. Die wenigen, die nach dem 25.08.1944 aufgegeben 
wurden waren üblicherweise noch nach dem Auslandstarif frankiert. 
Ich halte ewig schon Aussicht nach solch einem Beleg. Dann fand ich diesen, leider beschnitten
und in mäßiger Erhaltung aber sinnhaft ist es der "Bordeauxbrief" der deutsch-französischen Postgeschichte 
des 3. Reiches. Frankiert mit 12 Pfennig für den Bief,50 für Eil und 30 für "R". Zürück da nicht zu befördern
und rückseitig die etwas unspektakuläre Frankfurter Zensur. 

Falls weitere Belege dieser Art existieren bäte ich um Nachricht.





Userinfo
Wer ist Online?
Statistiken
Beiträge530
Themen346
Mitglieder71
Neuestes Mitglied
Mitglieder heute4
Bilder14
Kategorien11
Blogbeiträge0
Gäste heute 39
Gäste gestern212
Mitglieder heute 4
Mitglieder gestern 3
Interessante Belege


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz